Hamburger Uro-Onkologie Workshop

    Die Behandlung onkologischer Erkrankungen ist ein wesentlicher Bestandteil der Urologie. Dabei umfasst die Uroonkologie das Wissen um die Diagnosestellung, die Therapie aller Tumorstadien, der medikamentösen Therapie und der spezifischen Nachsorge onkologischer Patienten.

    Der jährliche GeSRU Uroonkolgie Workshop umfasst für alle urologischen Tumorerkrankungen die Diagnosestellung, die operative, medikamentöse und Strahlentherapie incl. der Therapie von Metastasen und fortgeschrittener Stadien sowie die Therapie von Rezidiven und spezifische Nachsorgeschemata.  Grundlegende Aspekte wie die Wirkweisen und das Nebenwirkungsmanagement der medikamentösen Therapie, die Vorbereitung auf die und die praktische Durchführung einer Chemotherapie sowie die Supportivtherapie und die Palliativmedizin werden mit abgedeckt.

    Der Workshop soll dich auf die Prüfung für die Zusatzbezeichnung „medikamentöse Tumortherapie“ vorbereiten. Allerdings eignet er sich auch, wenn du AssistenzarztIn in einem anderen Weiterbildungsstadium bist und im Alltag mit onkologischen Patienten umgehst sowie als Vorbereitung auf die Facharztprüfung .

    Der nächste Workshop findet vom 03. bis 05. November 2017 am Bundeswehrkrankenhaus Hamburg statt

    Bei rechtzeitiger Anmeldung sind zwei Hotelübernachtungen bereits enthalten.